Golfurlaub am schwarzen Meer

Die Villa Seasape ist ein attraktiver Ort für Golfliebhaber. Denn nur 10 km von der Villa entfernt befindet sich der Lighthouse Golf Course, der Black Sea Rama Golf Course und der Thracian Cliffs Golf Course. Diese drei neuen Golfplätze gehören zu den besten Anlagen in Europa.

Die ideale Zeit zum Golfen an der nördlichen bulgarischen Schwarzmeerküste ist Anfang April bis Mitte Juni, sowie von Mitte September bis Ende Oktober. Im Frühling und im Herbst sind die Temperaturen perfekt, um die Zeit auf dem Golfplatz zu verbringen. Natürlich kann auch im Sommer gespielt werden. Dann aber am besten in den frühen Morgenstunden oder am Abend, wenn die Temperaturen angenehmer sind.

„SCHÖNES SPIEL“


Lighthouse Golf Course

Der Lighthouse Golfplatz ist ein sehr schöner Linksplatz mit einigen Wasserhindernissen. Der 18-Loch-Platz (Par 71) verläuft leicht hügelig und hat eine Länge von 6.100 Metern. Die Fairways des Lighthouse Golf Course sind breit, die Grüns sehr groß. Spieler mit jedem Handicap können diesen fairen Platz spielen. Ein Highlight für uns ist immer der Zwischenstopp nach dem Loch 8 in Shivs Bar. Dies ist eine Bar direkt an den Klippen mit herrlichem Blick auf das Schwarze Meer.


Black Sea Rama Golf Course

Der Black Sea Rama Golfplatz bietet einen offenen Meerblick von Cape Kaliakra bis Cape Galata.
Auch dieser Platz ist ein 18-Loch-Platz (Par 72) und hat eine Länge von 6,648 Metern. Der Golfplatz ist wunderschön, aber auch anspruchsvoll. Die Grüns des Black Sea Rama Golf Course sind ziemlich schnell. Angesichts der unzähligen Bunker und des starken Windes muss man sich hier wirklich anstrengen. Aber gerade diese Herausforderung erhöht den Spielspaß. Das Clubhaus mit Weinkeller, Hallenbad, Sauna und Restaurant ist nach dem Spiel ein Muss. Sehr beeindruckend ist die Aussichtsplattform vor dem Clubhaus.


Thracian Cliffs Golf Course 

Einer der atemberaubendsten Golfplätze der Welt ist der 18-Loch-Platz (Par 72) Thracian Cliffs Golf. Es wird auch als Gary Player Signature Golf Course bezeichnet. Sie spielen auf den Klippen über dem Meer über verschiedene Höhen. Das Design und die Lage des Thracian Cliffs Golf Course ist definitiv einzigartig. So einzigartig, dass Sie einige Ersatzbälle in den Taschen haben sollten (;-). Die Länge des Golfplatzes beträgt 6,452 Meter und erstreckt sich über die Schwarzmeerküste. Die Fairways liegen direkt an den Klippen. Wenn Ihr Ball etwas vom Kurs abweicht, landet er einige Meter unter Ihnen im Meer. Loch 6 ist ein Par 3 und auch das spektakulärste Loch des Thracian Cliffs Golf Course. Das Grün liegt auf einer Klippe direkt über dem Meer. 40 Höhenmeter und das Meer dazwischen - das ist eine echte Herausforderung. Wenn Sie den Ball falsch getroffen haben, ist der Ball weg! Wenn das für Sie nicht abenteuerlich genug ist - Loch 7 wird Sie begeistern. Der Abschlag ist im Meer und Sie müssen den Ball 170 Meter über das Wasser zum Grün bringen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK